Über uns

Wir schaffen Raum für emotional erfolgreiche Kommunikation

Der KommunikationsRaum hat sich zum Ziel gesetzt den Kontakt zwischen Menschen zu erleichtern und zu verbessern – an der Oberfläche und in der Tiefe. Dabei verstehen wir unter Kommunikation auch die internale Kommunikation – Gefühle und Einstellungen, da auch Unausgesprochenes Resonanz in der Kommunikation mit anderen Menschen erzeugt. So bedeutet gute Kommunikation auch immer Reflexionsfähigkeit und Selbstwahrnehmung.

20 Jahre Berufserfahrung in einem internationalen Unternehmen, Trainerin seit 1998, ausgebildete Mediatorin & Coach

Bereits im Alter von 18 Jahren begann sie neben ihrer kfm. Ausbildung professionell Gruppen als Fitnesstrainerin zu begeistern. Ab 1995 setzte sie ihr didaktisches Geschick und ihre Motivationsfähigkeit auch beruflich ein und überzeugte Teilnehmende als Produkttrainerin für Mannesmann Mobilfunk – zuerst in Frankfurt a. M. und bald darauf in der ganzen Republik. Gerüstet mit einem Koffer voller Handys bereiste sie das Land und erklärte Mitarbeitenden unterschiedlichster Bereiche und Hierarchiestufen den Umgang mit der Hardware.

Nahe der niederländischen Grenze, in Rhede, aufgewachsen, zeigte Barbara Beyersdorf früh ihre herausragende Fähigkeit Gruppen anzuleiten. Bereits im Alter von 18 Jahren begann sie neben ihrer kfm. Ausbildung professionell Gruppen als Fitnesstrainerin zu begeistern. Ab 1995 setzte sie ihr didaktisches Geschick und ihre Motivationsfähigkeit auch beruflich ein und überzeugte Teilnehmende als Produkttrainerin für Mannesmann Mobilfunk – zuerst in Frankfurt a. M. und bald darauf in der ganzen Republik. Gerüstet mit einem Koffer voller Handys bereiste sie das Land und erklärte Mitarbeitenden unterschiedlichster Bereiche und Hierarchiestufen den Umgang mit der Hardware. Als Personalentwicklerin und Trainerin begleitete sie in den Folgejahren mehr als 500 Mitarbeitende pro Jahr durch IT-Schulungen und überraschte die Teilnehmenden immer wieder damit, dass man EDV-Systeme und deren Anwendung auf so vielfältige und einprägsame Art lernen kann – auch ohne endlose Powerpointpräsentationen ertragen zu müssen. Seit 2001 gibt sie ihr Trainer-KnowHow sehr erfolgreich in Form von Trainerausbildungen an Kolleg*innen weiter. Als Moderatorin begleitet sie Gruppen in Veränderungsprozessen und erarbeitet als Kommunikationstrainerin mit Gruppen Strategien zu den Themen „überzeugende Gesprächsführung“, „professioneller Auftritt im Kundenkontakt“ und „gekonnter Umgang mit Zeit“.

Barbara Beyersdorfs Arbeit ist stets gekennzeichnet von einer tiefen Verbundenheit und Zuneigung zu ihren Teilnehmenden und Klient*innen. Voller Neugier geht sie auf Menschen zu, stellt sich neuen Trainingsaufträgen und wer sie kennt, weiß, dass sie ihren Grundsatz: „nur wer selbst ständig LERNT, LEHRT auch gut“ selbst überzeugt lebt. Schnell erfasst sie unterschiedliche Perspektiven, neue Situationen und erstellt bedarfsgerechte Trainingskonzepte für ihre Teilnehmenden.

CV

VITA Eckpunkte

  • Seit 01/2016
    (Mit-) Geschäftsführerin – Kommunikationsraum GmbH Düsseldorf
  • 07/2009 – 12/2015
    freiberufliche Kommunikationstrainerin und Coach
  • 04/2001 – 04/2014
    DV-Koordinatorin und Trainerin für interne EDV-Systeme – Vodafone
  • 05/1998 – 03/2001
    Trainerin – Personalentwicklung Mannesmann Mobilfunk
  • 12/1995 – 04/1999
    Sachbearbeiterin Kundenbetreuung Mannesmann Mobilfunk
  • 1991 – 1995
    Kfm. Ausbildung und Anstellung Firma Bambuch Bocholt


Ausbildung

  • 2016 – zertifizierter Coach – Institut Tom Andreas Köln
  • 2014 – Mediatorin – Forum Demokratie Düsseldorf
  • 2013 – zertifizierte Telefontrainerin – Kommunikationsraum GbR Düsseldorf
  • 2008 – erlebnisorientierte Trainerin Metalog (Modul 1)
  • 2004 / 2009 – NLP-Practitioner /NLP Master Institut Tom Andreas Köln
  • 1998 – zertifizierte Trainerin Machwürthteam

Magister Artium der Sozial- und Verhaltenswissenschaften,
Kommunikationstrainerin, Autorin und Coach

Agathe Gandaa ist Trainerin aus Leidenschaft. Bereits bei Ihrem Studium der Sozial- und Verhaltenswissenschaften konzipiert und leitet sie die ersten Seminare für Studierende. Nach dem Studium sammelt sie 1997 bis 2001 als Vertriebsmitarbeiterin eines großen Versicherungskonzerns Erfahrungen im telefonischen Kundenkontakt und wird aufgrund ihres Erfolgs bald mit der Einarbeitung neuer Mitarbeitenden und der Koordination von Telefonmarketingaktionen beauftragt.

Agathe Gandaa ist Trainerin aus Leidenschaft. Bereits bei Ihrem Studium der Sozial- und Verhaltenswissenschaften konzipiert und leitet sie die ersten Seminare für Studierende. Nach dem Studium sammelt sie 1997 bis 2001 als Vertriebsmitarbeiterin eines großen Versicherungskonzerns Erfahrungen im telefonischen Kundenkontakt und wird aufgrund ihres Erfolgs bald mit der Einarbeitung neuer Mitarbeitenden und der Koordination von Telefonmarketingaktionen beauftragt. Von 2001 bis 2008 baut sie als Personalentwicklerin und Kommunikationstrainerin den Trainingsbereich eines Telekommunikationsunternehmens auf und begleitet erfolgreich über 2000 Menschen durch Seminare, Gruppentrainings, Einzelcoachings, Teambuildings und Motivationsworkshops.

Als einfühlsame Trainerin und Coach versteht sie es, fundiertes Fachwissen und praktikable Tipps auf ebenso motivierende wie effektive Art und Weise zu verpacken und zu vermitteln. Ihre zielgerichtete Arbeitsweise, die auf intuitiver Menschenkenntnis gepaart mit einem tiefem Verständnis für Systeme basiert, beeindruckt immer wieder aufs Neue ihre Klient*innen. Mit dem KommunikationsRaum hat sie sich 2007 ihren lang gehegten Traum des Weges in die Selbständigkeit erfüllt. Ausgleich und Balance findet sie in ihrem Garten, am Klavier oder bei der Lektüre.

CV

VITA Eckpunkte

  • Seit 2007
    selbstständige Kommunikationstrainerin und Coach in Düsseldorf
  • 2001 – 2007
    Personalentwicklerin und Trainerin bei einem Telekommunikationsunternehmen in Köln
  • 1997 – 2001
    Vertriebserfahrung als Regionalbeauftragte bei einem Versicherungsunternehmen in Mannheim
  • 1994 – 1996
    Seminarleitung „wissenschaftliches Arbeiten“ an der Universität Heidelberg (Themen u.a.: Motivation, Vortragstechnik, Moderation, Teamarbeit)
  • 1991 – 1996
    Studium der Sozial- und Verhaltenswissenschaften an der Universität Heidelberg mit Schwerpunkt Erwachsenenbildung
  • 1990
    Arbeit mit geistig behinderter Kindern für die Lebenshilfe Heidelberg e.V.


Ausbildung

  • Qualifizierung zur Mediation, Forum Demokratie Düsseldorf
  • zertifizierte Trainerin, Büro für Berufsstrategie Hesse/Schrader, Berlin
  • zertifizierte Trainerin nach DVNLP, Ute Griessl-Institut Kaiserswerth
  • Master nach DVNLP, Power Research Seminare Dyckhoff/Westerhausen, Bonn
  • Practitioner nach DVNLP, Tom Andreas, Köln
  • Zertifizierter Coach, Akademie für Kurzzeitcoaching, Dirk Eilert, Berlin
  • IHK Zertifikat Personalentwicklung und Personalführung, Düsseldorf
  • Versicherungsfachfrau BWV, Berufsbildungswerk der deutschen Versicherungs e.V., Köln
  • Anleitung von Gruppen (staatlich anerkannte Übungsleiterin Rehabilitationssport- Stütz und Bewegungsapparat) – Institut für Sportwissenschaft Uni Heidelberg 1995